Tag Info

News und Informationen

6. Oktober 2017
von Pressedienst
Kommentare deaktiviert für Immobilienmarkt Dresden – Entwicklungstrends für das 1. Halbjahr 2017

Immobilienmarkt Dresden – Entwicklungstrends für das 1. Halbjahr 2017

Nach einem Bericht der Landeshauptstadt Dresden wechselten im Grundstücksverkehr (1. Halbjahr 2017) rund 2.120 Immobilien den Besitzer, mit einem Transaktionsvolumen von etwa 818 Mio. Euro. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum konnte die Anzahl der gehandelten Immobilien und der Geldumsatz in den wichtigsten Teilmärkten Bauland, bebaute Grundstücke und Wohneigentum gesteigert werden.

Weiterlesen →

30. September 2017
von Pressedienst
Kommentare deaktiviert für Die teuersten und günstigsten Stadtteile von Dresden

Die teuersten und günstigsten Stadtteile von Dresden

Laut Martin Sakraschinsgy, Vorstandsvorsitzender der factum Immobilien AG, lag der durchschnittliche Quadratmeterpreis in Loschwitz bei € 2.760 Euro und damit rund 21 Prozent über dem Preis vor einem Jahr und sogar knapp 53 Prozent über dem vor fünf Jahren. Für Weißig gibt die Analyse einen Quadratmeterpreis von € 1.199 Euro an und liegt damit rund 4 Prozent über dem Vorjahrespreis. Im Vergleich zu den letzten fünf Jahren ergibt sich ein Plus von etwa 17 Prozent.

Weiterlesen →

29. September 2017
von Pressedienst
Kommentare deaktiviert für Wohneigentum in Sachsen boomt ungebrochen

Wohneigentum in Sachsen boomt ungebrochen

Historisch niedrige Zinsen und die vielerorts immer noch günstigen Immobilienpreise ermöglichen es einer breiten Bevölkerungsschicht, Wohneigentum zu erwerben. Martin Sakraschinsgy macht deutlich, dass Dresden einen durchaus differenzierten Immobilienmarkt aufweist. So lägen die Spannen für den Quadratmeterpreis beim Kauf von Bestandswohnungen zwischen € 1.199 und € 2.769 Euro, eine Differenz von € 1.561 Euro pro Quadratmeter.

Weiterlesen →

29. September 2017
von Pressedienst
Kommentare deaktiviert für Wohneigentum in Sachsen boomt ungebrochen

Wohneigentum in Sachsen boomt ungebrochen

Historisch niedrige Zinsen und die vielerorts immer noch günstigen Immobilienpreise ermöglichen es einer breiten Bevölkerungsschicht, Wohneigentum zu erwerben. Martin Sakraschinsgy macht deutlich, dass Dresden einen durchaus differenzierten Immobilienmarkt aufweist. So lägen die Spannen für den Quadratmeterpreis beim Kauf von Bestandswohnungen zwischen € 1.199 und € 2.769 Euro, eine Differenz von € 1.561 Euro pro Quadratmeter.

Weiterlesen →

26. September 2017
von Pressedienst
Kommentare deaktiviert für Stefan Kühn: „Wollen den Markt mit unseren Mitteln begleiten“

Stefan Kühn: „Wollen den Markt mit unseren Mitteln begleiten“

Neben der Frage nach einer stabilen, nachhaltigen Energieversorgung drehen sich viele Gedanken die Zukunft betreffend um den Verkehr. Werden mit fossilen Brennstoffen betriebene Autos noch lange im Einsatz sein? Wie können wir hochmoderne Möglichkeiten der Energieversorgung nutzen, um ein Elektroauto intelligent zu betanken? Wie lösen wir die Probleme, die das ständig steigende Verkehrsaufkommen mit sich bringt – Stichwort klimaschädliche Treibhausgase?

Weiterlesen →

18. September 2017
von Pressedienst
Kommentare deaktiviert für Bundestagswahl: Wirtschaft auf gute Rahmenbedingungen angewiesen

Bundestagswahl: Wirtschaft auf gute Rahmenbedingungen angewiesen

Die Bundestagswahl steht vor der Tür, am 24. September entscheiden die Bundesbürger darüber, wer in den kommenden vier Jahren im Bundestag sitzen und die Bundesregierung stellen soll. Ein wichtiger Punkt ist dabei traditionell die Wirtschaftspolitik. „Wir fordern, dass die neue Regierung weiterhin für stabile wirtschaftliche Rahmenbedingungen sorgt, damit sich die Unternehmen in einer dynamischen und globalisierten Welt weiter entwickeln können. Sie sind dafür auf die Zusammenarbeit mit der Politik angewiesen“, sagt Stefan Kühn, Chef der AUTARK-Gruppe. Das Finanzdienstleistungs- und Beteiligungsunternehmen ist vorrangig als Sachwerte-Investor (www.autark-ag.de und www.autark-sachwert.de) aktiv und befasst sich mit Immobilien, Infrastruktur und Erneuerbaren Energien sowie Projekten aus dem Bereich Unterhaltung.

Weiterlesen →

15. September 2017
von Pressedienst
Kommentare deaktiviert für Inflationsschutz total mit strategischen Metallen

Inflationsschutz total mit strategischen Metallen

Geht man die Liste der 29 als „strategisch“ geltenden Metalle durch, so glaubt man sich in der Mythologie vergangener Kulturen wiederzufinden, wo uns göttliche Namen in Erinnerung gerufen werden.
Die Hochtechnologie wäre ohne diese Metalle nicht denkbar und deren Verfügbarkeit mag für so manche Industriesparte einem göttlichen Geschenk gleichkommen. Das physische Eigentum an diesen natürlich vorkommenden Elementen, die keine Edelmetalle sind, hat für Anleger viele Vorteile. Einerseits dient die starke Nachfrage der Geldvermehrung, andererseits sind Erwerb und Verkauf bei physischer Lagerung in einem Zollfreilager  mehrwertsteuerfrei und auch abgeltungssteuerfrei. Zudem bietet physisches Eigentum Sicherheit gegen Inflation, da auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten diese Rohstoffe immer einen inneren Wert haben. Diese Metalle, die auch als „Technologiemetalle“ oder „Sondermetalle“ bekannt sind, werden nicht an der Börse gehandelt; eine Blasenbildung ist daher ausgeschlossen.

Weiterlesen →

25. August 2017
von Pressedienst
Kommentare deaktiviert für Autark Group AG: Finanzierer von Unternehmen mit guten Ideen

Autark Group AG: Finanzierer von Unternehmen mit guten Ideen

Die Vorschriften des Basler Ausschusses der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) zur Regulierung von Banken, Basel III, sind für viele Mittelständler ein Schreckgespenst. Denn die Kreditvergabe wird durch das Regulierungsinstrument nicht gerade vereinfacht: Banken müssen ihre Kredite mit viel mehr Eigenkapital unterlegen als noch in der Vergangenheit. „Da helfen auch die immer noch sehr günstigen Zinsen bei der Unternehmensfinanzierung nicht weiter. Was bringt es, dass es immer Zinsniveaus im Corporate-Bereich für zum Teil unter zwei Prozent gibt, wenn einfach die Gelder nicht bewilligt werden?“, fragt Stefan Kühn, Vorsitzender des Vorstandes der Berliner Autark Group AG (ISIN: DE000A0CAYL1; WKN: A0CAYL). Das börsennotierte Unternehmen (www.autark-ag.de) ist die neue Mutter aller Autark-Gesellschaften und investiert in Sachwerte (www.autark-sachwert.de) wie Immobilien, Infrastruktur und Erneuerbare Energien sowie Projekte aus dem Bereich Unterhaltung.

Weiterlesen →

25. August 2017
von Pressedienst
Kommentare deaktiviert für AUTARK-Gruppe: Stop! Wir sind nicht „gerlachreport.com“

AUTARK-Gruppe: Stop! Wir sind nicht „gerlachreport.com“

Es ist ein neues Kapitel in der unendlichen Geschichte zwischen der AUTARK-Gruppe und dem vermeintlichen Anlegerschutzportal „gerlachreport.com“. Die Betreiber des Portals, das unwahre Artikel verbreitet, um Unternehmen damit zu erpressen, behauptet, dass Stefan Kühn, Chef der AUTARK-Gruppe, selbst hinter „gerlachreport.com“ stehe – also hinter der Plattform, die seit fast einem Jahr kontinuierlich daran arbeitet, die Reputation des Finanzunternehmens schwer und nachhaltig zu beschädigen.

Weiterlesen →