Tag Info

News und Informationen

28. November 2017
von Pressedienst
Kommentare deaktiviert für Aktuelle Immobilienentwicklung in Sachsen

Aktuelle Immobilienentwicklung in Sachsen

Zu den am stärksten nachgefragten Städten zählen hierbei München, Berlin, Hamburg, Köln, Frankfurt am Main, Düsseldorf und Stuttgart. Besonders junge Familien mit Kindern, die noch nicht über große Ersparnisse verfügen, haben massive Probleme bezahlbaren Wohnraum in ihrer „Wunschstadt“ zu finden. Die Masseneinwanderung seit 2015 wird laut Expertenmeinungen die Situation auf dem Wohnungsmarkt weiter verschärfen, sollten von staatlicher Seite keine Maßnahmen ergriffen werden, um den sozialen Wohnungsbau verstärkter voranzutreiben und Wohnungen mit erschwinglichen Mieten zu bauen. 

Weiterlesen →

9. November 2017
von Pressedienst
Kommentare deaktiviert für Der Osten verarmt im Alter

Der Osten verarmt im Alter

Nach einer Prognose des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) laufe im Osten gut jeder Dritte bis zum Jahr 2036 Gefahr, eine Rente unterhalb der Armutsgrenze zu beziehen. Gründe dafür seien Arbeitslosigkeit, versicherungsfreie Jahre und Niedriglohnjobs. Während im Westen mit einem moderaten Anstieg von 2 Prozent, von derzeit 15 auf 17 Prozent zu rechnen sei, sieht die Prognose im Osten einen Anstieg von 15 Prozent, von derzeit 21 auf 36 Prozent voraus.

Weiterlesen →

30. Oktober 2017
von Pressedienst
Kommentare deaktiviert für GRUSELGARTEN – VILLA SAN REMO IN DRESDEN

GRUSELGARTEN – VILLA SAN REMO IN DRESDEN

Auf über 3000m²: Schaurig schöne Halloweenfeier in Dresden.

 

Dieses Halloween haben der New Century Lions Club Dresden zusammen mit den Dresdner Leo Clubs erneut das Besondere ermöglicht. Am 31.10.2017 um 16:30 Uhr öffnen sich nun zum fünften Mal die Pforten zum größten deutschen Gruselgarten der Villa San Remo in Dresden.

Weiterlesen →

6. Oktober 2017
von Pressedienst
Kommentare deaktiviert für Immobilienmarkt Dresden – Entwicklungstrends für das 1. Halbjahr 2017

Immobilienmarkt Dresden – Entwicklungstrends für das 1. Halbjahr 2017

Nach einem Bericht der Landeshauptstadt Dresden wechselten im Grundstücksverkehr (1. Halbjahr 2017) rund 2.120 Immobilien den Besitzer, mit einem Transaktionsvolumen von etwa 818 Mio. Euro. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum konnte die Anzahl der gehandelten Immobilien und der Geldumsatz in den wichtigsten Teilmärkten Bauland, bebaute Grundstücke und Wohneigentum gesteigert werden.

Weiterlesen →

30. September 2017
von Pressedienst
Kommentare deaktiviert für Die teuersten und günstigsten Stadtteile von Dresden

Die teuersten und günstigsten Stadtteile von Dresden

Laut Martin Sakraschinsgy, Vorstandsvorsitzender der factum Immobilien AG, lag der durchschnittliche Quadratmeterpreis in Loschwitz bei € 2.760 Euro und damit rund 21 Prozent über dem Preis vor einem Jahr und sogar knapp 53 Prozent über dem vor fünf Jahren. Für Weißig gibt die Analyse einen Quadratmeterpreis von € 1.199 Euro an und liegt damit rund 4 Prozent über dem Vorjahrespreis. Im Vergleich zu den letzten fünf Jahren ergibt sich ein Plus von etwa 17 Prozent.

Weiterlesen →

29. September 2017
von Pressedienst
Kommentare deaktiviert für Wohneigentum in Sachsen boomt ungebrochen

Wohneigentum in Sachsen boomt ungebrochen

Historisch niedrige Zinsen und die vielerorts immer noch günstigen Immobilienpreise ermöglichen es einer breiten Bevölkerungsschicht, Wohneigentum zu erwerben. Martin Sakraschinsgy macht deutlich, dass Dresden einen durchaus differenzierten Immobilienmarkt aufweist. So lägen die Spannen für den Quadratmeterpreis beim Kauf von Bestandswohnungen zwischen € 1.199 und € 2.769 Euro, eine Differenz von € 1.561 Euro pro Quadratmeter.

Weiterlesen →

29. September 2017
von Pressedienst
Kommentare deaktiviert für Wohneigentum in Sachsen boomt ungebrochen

Wohneigentum in Sachsen boomt ungebrochen

Historisch niedrige Zinsen und die vielerorts immer noch günstigen Immobilienpreise ermöglichen es einer breiten Bevölkerungsschicht, Wohneigentum zu erwerben. Martin Sakraschinsgy macht deutlich, dass Dresden einen durchaus differenzierten Immobilienmarkt aufweist. So lägen die Spannen für den Quadratmeterpreis beim Kauf von Bestandswohnungen zwischen € 1.199 und € 2.769 Euro, eine Differenz von € 1.561 Euro pro Quadratmeter.

Weiterlesen →

26. September 2017
von Pressedienst
Kommentare deaktiviert für Stefan Kühn: „Wollen den Markt mit unseren Mitteln begleiten“

Stefan Kühn: „Wollen den Markt mit unseren Mitteln begleiten“

Neben der Frage nach einer stabilen, nachhaltigen Energieversorgung drehen sich viele Gedanken die Zukunft betreffend um den Verkehr. Werden mit fossilen Brennstoffen betriebene Autos noch lange im Einsatz sein? Wie können wir hochmoderne Möglichkeiten der Energieversorgung nutzen, um ein Elektroauto intelligent zu betanken? Wie lösen wir die Probleme, die das ständig steigende Verkehrsaufkommen mit sich bringt – Stichwort klimaschädliche Treibhausgase?

Weiterlesen →

18. September 2017
von Pressedienst
Kommentare deaktiviert für Bundestagswahl: Wirtschaft auf gute Rahmenbedingungen angewiesen

Bundestagswahl: Wirtschaft auf gute Rahmenbedingungen angewiesen

Die Bundestagswahl steht vor der Tür, am 24. September entscheiden die Bundesbürger darüber, wer in den kommenden vier Jahren im Bundestag sitzen und die Bundesregierung stellen soll. Ein wichtiger Punkt ist dabei traditionell die Wirtschaftspolitik. „Wir fordern, dass die neue Regierung weiterhin für stabile wirtschaftliche Rahmenbedingungen sorgt, damit sich die Unternehmen in einer dynamischen und globalisierten Welt weiter entwickeln können. Sie sind dafür auf die Zusammenarbeit mit der Politik angewiesen“, sagt Stefan Kühn, Chef der AUTARK-Gruppe. Das Finanzdienstleistungs- und Beteiligungsunternehmen ist vorrangig als Sachwerte-Investor (www.autark-ag.de und www.autark-sachwert.de) aktiv und befasst sich mit Immobilien, Infrastruktur und Erneuerbaren Energien sowie Projekten aus dem Bereich Unterhaltung.

Weiterlesen →